Ferienwohnungen werden von Urlaubern immer häufiger gebucht, denn Hotels sind für die gebotene Größe der Zimmer zu teuer. Mietet man sich allerdings eine Ferienwohnung, so hat man nicht nur ein eigenes Zimmer für sich, sondern gleich eine ganze Wohnung. Ob Kurztrip oder langfristiger Urlaub – man kann ordentlich Geld sparen. Nicht nur die Kosten für die eigentlichen Räumlichkeiten sind hierbei günstiger, sondern es bestehen auch weitere Vorteile. So beispielsweise haben viele Ferienwohnungen eine funktionierende Küche, welche komplett genutzt werden kann. Am Anfang des Urlaubs kann man so einen Einkauf erledigen und in einem Supermarkt alles besorgen, was man für die kommende Zeit benötigt. Selbst Getränke, welche in einem Hotel zu überteuerten Preisen angeboten werden, können einfach zum günstigen Preis in den Kühlschrank gestellt werden. Der Preis für den Strom, welcher bei der Nutzung der Küche verbraucht wird, ist natürlich inklusive.

Persönliche Atmosphäre

Vor allem von Privatleuten vermietete Ferienwohnungen haben immer einen sehr persönlichen Touch, welchen viele Urlauber zu schätzen wissen. Während Hotels nur das nötigste und kaum Dekoration bereitstellen, kann man sich bei Ferienwohnungen meist sicher sein, dass die Gastgeber sich Gedanken um das Wohlbefinden der Mieter gemacht haben. Oft passt die Gestaltung der Wohnung zu der Umgebung. Ferienwohnungen findet man oft sogar mitten in der Stadt, was vor allem in großen und weltweit bekannten Metropolen nur von Vorteil sein kann. Vor allem Hotels sind in dieser Lage oft doppelt so teuer, als eine gut ausgestattete Ferienwohnung. Durch eine solche zentrale Lage, kann man sogar bei Fahrkosten sparen. Taxis fallen hierbei erst recht weg, Tagestickets für den öffentlichen Nahverkehr kosten je nach Stadt meist nur wenige Euro. Mit diesen sind dann alle Orte, welche man gerne besuchen möchte, zu erreichen.

Ort zum zurückziehen Entscheidet man sich für eine Ferienwohnung, so ist ebenfalls einer der großen Vorteile, dass man keinen weiten Weg im Hotel zurücklegen muss, um sich schnell zurückziehen zu können. Am Abend hat man ausreichend Platz, um sich für das Ausgehen fertig zu machen und kann sich sicher sein, dass nichts geklaut wird. Im Gegensatz zu Hotels, erfolgt eine Reinigung nämlich immer erst nach dem Aufenthalt und Putzkräfte haben während des Urlaubs keinen Zutritt zur Wohnung. Auch beim Check-In und Check-Out ist man flexibel, sollte hierbei vorher in Kontakt mit den Vermietern treten. Dies geschieht in den meisten Fällen sowieso, damit man sich kennenlernt und sich sicher sein kann, dass auch dieses Verhältnis in Ordnung ist. Dies zählt ebenfalls zu der schon angesprochenen persönlichen Atmosphäre, welche bei der Inanspruchnahme einer Ferienwohnung herrscht.

Kategorien: Allgemein